TSV Neukirchen e.V.
TSV Neukirchen e.V.

Der Kurs "progressive Muskelentspannung" mit Andreas Sowa beginnt am Donnerstag 10.10.2019 um 19:00Uhr

                          Neuer Block Pilates beginnt                             Freitag den 13.09.2019 um 18.30 Uhr

Sport zur Kräftigung des Körpers und zum Vergnügen. Wenn Sie Spaß an Bewegung haben und gerne Neues lernen, freuen wir uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Sehen Sie sich auf den folgenden Seiten um, informieren Sie sich über unsere Angebote oder kommen direkt bei uns vorbei und schnuppern Sie kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Franz Lindinger weiterhin an der Spitze des Vereins

– zahlreiche Mitglieder geehrt

 

Neukirchen. Franz Lindinger führt auch in den kommenden zwei Jahren die Geschicke des TSV Neukirchen. Dies ergaben die Neuwahlen im Rahmend er Jahreshauptversammlung. Auch 2. Vorsitzende Barbara Mages und Kassierin Carmen Knopp wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in der Vorstandschaft konnte Marktgemeinderat Dr. Rudolf Schwetlik, der die Wahl leitete, Andreas Friedrich als Schriftführer sowie Yvonne Webersberger und Martina Zöbl als Jugendleiterinnen begrüßen.

 

 

 

Marktgemeinderat Dr. Rudolf Schwetlik (v.li.) beglückwünschte die neue Führungsmannschaft des TSV Neukirchen:

Martina Zöbl, Andreas Friedrich, Yvonne Webersberger, Franz Lindinger, Barbara Mages und Carmen Knopp

 

Auch im Vereinsausschuss gab es kaum Veränderungen. Die Sparte Stockschießen führt weiterhin Florian Moosmüller als Abteilungsleiter, unterstützt von Gerhard Noneder als Kassier, Hubert Müller als Schriftführer, Manfred Wagner als Jugendleiter und Sebastian Wimmer als Sportwart. Nachdem die bisherigen Leiterinnen der Damengymnastik, Ingrid Kühn und Annette Schöppl,  nicht mehr zur Verfügung standen, erklärte sich die 2. Vorsitzende Barbara Mages bereit, die Abteilung  bis auf weiteres kommissarisch zu führen. Als Kassenprüfer fungieren weiter Uwe Zaumseil und Egon Harböck.

 

Bei der Versammlung im Gasthaus Sendl hielt 1. Vorsitzender Franz Lindinger eingangs einen Rückblick über die Aktivitäten des mit aktuell 318 Mitgliedern größten Vereins im Gemeindeteil Neukirchen. Erfreut zeigte er sich über die gute Resonanz der derzeitigen Angebote in der Turnhalle des Bürgerhauses. Insgesamt finden derzeit neun verschiedene Kurse aus dem Bereich Tanz, Aerobic und Gymnastik für Kinder und Erwachsene statt. Ebenso hob der Vorsitzende die erfreuliche Entwicklung bei den Stockschützen hervor. „Erstmals in der Vereinsgeschichte gelang auf Eis der langersehnte Aufstieg in die Bayernliga Süd, der dritthöchsten Spielklasse.“ Aber auch in der Sommersaison konnten u.a. mit dem Gewinn der Gemeindemeisterschaft beachtliche Erfolge verzeichnet werden. 

 

Hauptkassiererin Carmen Knopp konnten sowohl für die Haupt- als auch für die Spartenkasse beruhigende Kassenberichte vorlegen, was in finanzieller Hinsicht auf eine solide Vereinsführung hinweist.

 

Weiterer Bürgermeister Dr. Rudolf Schwetlik, den Lindinger eingangs neben Marktgemeinderat Josef Hasmann und Ehrenmitglied Helga Thoni besonders begrüßte, bedankte sich in seinem Grußwort für die vielfältigen Trainingsangebot in der Turnhalle im Bürgerhaus für alle Altersgruppen. „Hier wird eine Menge für die Volksgesundheit in die Praxis umgesetzt.“

 

Für langjährige Mitgliedschaft und Funktionärstätigkeit beim TSV Neukirchen wurden von Marktgemeinderat Dr. Rudolf Schwetlik (v.li.) und den beiden Vorsitzenden Barbara Mages und Franz Lindinger (v.re.) Rita Assmann, Uwe Zaumseil, Otto Pieringer, Horst Strauß, Sebastian Wimmer, Annette Schöppl und Ingrid Kühn geehrt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Neukirchen e.V.